k3-film-festival-villach_banner.jpg

NEWS

Österreichische Kino-Premiere: BAD LUCK von Thomas Woschitz

badluck_KGPproduction_web_500px.jpg

Der neue Film von Max-Ophüls und DIAGONALE Preisträger, Thomas Woschitz, feiert in Villach am 27. Mai 2015 seine österreichische Kinopremiere! Neben dem Regisseur werden auch die ganze Filmcrew, die DarstellerInnen und Premieren-Prominenz anwesend sein und laden nach der Premiere im Stadtkino in den Kulturhofkeller zu einer GOOD-LUCK Party mit Live-Konzert von „Die Unvollendeten“.

In Kooperation mit dem Filmstudio und der freundlichen Unterstützung der Stadt Villach, ist es dem K3 Film Festival erstmals gelungen, dass eine große österreichische Produktionsfirma eine Österreichpremiere weit ab von Wien macht. Die Produzentin Gabriele Kranzlbinder gehört in Österreich zu den erfolgreichsten Filmproduzentinnen und

Weiterlesen...

GET YOUR SHORTS OUT!

Spring time is slowly coming to Austria. It is the time of renewal and fresh energies. And we are curious about your new film works! We have one international and three regional calls for entries. The deadlines this year are short. So get things rolling and apply your shorts!

Open Calls!

K3 international Short Film Competition

  • open to all genres
  • open worldwide
  • maximum length: 30 minutes
  • no subscription fee
  • production date after January, 1st, 2013
  • Deadline: April, 30th, 2015
  • Applications for the K3 international competition can be exclusively made via FilmFestivalLife. No sending of DVDs or vimeo-previews.

3X3 Short Film Competition

  • short film competition for Carinthia, Austria
    • director: born or resident in Carinthia, Austria
    • open to all genres
    • maximum length: 30 minutes
    • no subscription fee
    • Deadline: May, 17th, 2015 May, 31st, 2015
    • entry form (German only)
  • short film competition for Slovenia
    • to be opened
  • short film competition for Friuli Venezia-Giulia, Italy

Kurzfilme aus Kärnten - Uni Klagenfurt

Donnerstag, 15. Jänner 2015, 19.00 Uhr
Uni Klagenfurt, Hörsaal B

k3-uni-klagenfurt_web.jpg

Überraschend. Wild. Lustig. 

Diese drei Wörter beschreiben wohl am besten das breitgefächerte Kurzfilmprogramm, welches das K3 Film Festival in Kooperation mit der ÖH an der Universität Klagenfurt präsentiert. Sieben Kurzfilme aus dem im Vorjahr abgehaltenen Kärntner Kurzfilmwettbewerb wurden zu einem unterhaltsamen Programm zusammengestellt und zeigen das bunte Filmschaffen des Landes auf. Prof. Arno Rußegger wird durch den Abend führen und die filmischen Entdeckungen des Jahres 2014 dem Publikum noch näher bringen.


Eintritt (Popcorn und Getränke) frei!

Die Veranstaltung auf facebook

 

Programm - Kurzfilme aus Kärnten
Gesamtlänge: 56:53 min.

Weiterlesen...

Das war K3 2014! // This was K3 2014!

Fünf Tage Filmkultur hautnah erleben!
Sechs Langfilme, davon fünf exklusive Österreichpremieren!
Gäste aus New York, Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden.
Siebzehn internationale und neun regionale Kurzfilme aus über 1300 Einreichungen!
Einige davon ausgezeichnet in Cannes und auf der Berlinale! Sieben Filme in der Retrospektive Moucle Blackout.
Sonderausstellungen in Kooperation mit der Galerie Freihausgasse und dem KUNST.RAUM.VILLACH. Gespräche über Film und Workshop-Präsentation in Kooperation mit der Metropolis International Film Academy. Pre-Opening mit dem großartigen Berliner Duo Telecaster und ein fulminantes Abschlusskonzert mit Sweet Sweet Moon.

 

Five days film culture up close!
Six feature films , five exclusive Austrian premieres!
Guests from New York, Germany, Luxembourg and the Netherlands.
Seventeen international and nine regional short films from over 1300 submissions!
Some of them awarded in Cannes and at the Berlinale! Seven films in the retrospective of Moucle blackout.
Exhibitions in cooperation with Galerie Freihausgasse and KUNST.RAUM.VILLACH. Talks about film and workshop presentation in cooperation with the Metropolis International Film Academy. Pre opening with the great duo Telecaster from Berlin and a brilliant final concert with Sweet Sweet Moon.

Mehr Fotos auf Facebook! // more photos on facebook