K3 Film Festival Villach 2016 - Banner

K3 Film Programme

Das Filmprogramm: (ab 14 Jahre)

I. Teil:

1. „Theremintone", 14:05 min.Theremintone

Österreich 2003

Regie: Ingo Weber

mit Gernot Pfiff, Andres Tschernkovic, Valie Göschl

Musik: Stefan Deisenberger

Volksmärchen aus dem Metnitztal

2. „The Bellringer", 3:51 min.The Bellringer

Schweiz 2007

Regie: Dustin Rees

Hochschule Luzern Design & Kunst

Animation

Von der Zeit kontrolliert werden, kostet.

3. „Untergehen mit Picasso", 12:30 min. untergehen-mit-picasso.jpg

Deutschland 2006

Regie: Arne Kohlweyer

Kamera: Christian Wehrle

mit Felix Jentsch, Elisa Klement, Juliane Schlosser

Filmarche Berlin

Selbstkritische Satire über das Künstlertum.

4. „Kücken des Meeres", 5:59 min.kuckendesmeeres.jpg

Russland 1996

von Boris Kasakow

Trickanimation auf Found-Footage Material

Ein surrealer Krieg beginnt auf der Geburtenstation . . .

5. „Farbtest.6", 21 min.farbtest.jpg

Deutschland 2008

von Gerd Conradt

Musik: Lutz Glandien

Schnitt: Henning Groß

Ein filmisches Experiment nach Eadweard Muybridge, Andy Warhol und dem New American Cinema.


II.Teil:

1.„Schatten", 17:47 min.Schatten

Österreich, 2004-2006

von Hannes Starz

Der Film wird sie nicht unterhalten. Was sie sehen werden, werden lediglich

die Szenen einer Toten sein, weiter nichts...

2. „NITWEITAGET", 1:30 min.NITWEITAGET

Österreich, 1994

von Hubert Sielecki

Musik: Wolfgang Mitterer

Wer kennt nicht das Gefühl, daß trotz intensiver Aktivität "nichts weiter geht"?

3 .„Buscam No.2", 4 min.
Buscam No.2

Deutschland 2001

von Mathias Fritsch

Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Eine kurze Studie über Entstehung und Wahrnehmung von künstlicher Realität, in Kuba gefilmt.

4. „Hallo Liefering", 3:20 min.halloliefering_blog.jpg
Österreich 2008
von Gunda Gruber

Animierter Kurzfilm über Nachbarschaft, Häuslbauertum und Zäune.



5.„Outside", 3:33 min.outside

Österreich 2008

von Denis Rauter

Kunstuniversität Linz

Experimenteller Konzeptfilm


6.„wurscht", 4 min.,wurscht

Österreich 2006

von Adele Raczkövi/Julian Vavrovsky

Text: Flo Knisatschek

Musik: Rolando Furioso

Universität für angewandte Kunst, Wien

Rückblick auf eine Liebesbeziehung . . . wurscht.

7."ReVision", 7:46 min.revision.jpg

U.S.A., 2004

von David Hayden Schwarz

„Better or Worse?" Kommt drauf an, welche Brille man auf hat.

8.„Begun in Hollywood - Finished in Vienna", 11:36 min.Begun in Hollywood - Finished in Vienna

Österreich 2002

Regie: Wolfgang Rupert Muhr

mit Vera Weisbrod

Filmakademie Wien

„Die einzige Herausforderung, die es noch gibt, ist einen Porno auf Film zu drehen, nicht auf Video." Amerikanische Traumwelt/Österreichische Realität.

9.„Prometheus/Odysseus", 5:57 min.prometheus_odysseus.JPG

Deutschland 2008

Regie: Cornelius Onitsch

Kamera: Uli Weber

Ton: Johannes Varga

Schnitt: Oscar Loeser
mit David Erlach, Stefan Erlach, Eisaku Nagira, Sachiko Ikutani

Achsenfilm Berlin

Prometheus frisst zur Strafe ein Adler die jede Nacht nachwachsende Leber.
Odysseus wird von seinem tauben Gefaehrten an den Mast gebunden und widersteht somit der Sirenen Lockung.