K3 Film Festival Villach 2016 - Banner

K3 FILM FESTIVAL Villach 2015

K3 Film Festival

internationales Filmfestival Villach

16. - 20.September 2015
Stadtkino Villach und weitere Locations

So nah, so fern! // That far, that close!

Wenige Tage vor Herbstbeginn eröffnet das über die Grenzen hinaus bekannte K3 Film Festival feierlich seine diesjährige Festspielwoche. Internationale Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmproduktionen, Special Screenings und Side Events verdichten vom 16. bis 20. September die letzten warmen Tagen zu einem intensiven Erlebnis lebendiger Filmkultur. 17 Kurzfilme, 8 Langfilme und eine Videokunstprojektion auf die Fassade des Rathauses entfalten ein intensives Spektrum an erzählerischer Kraft. Dazu begrüßen wir faszinierende Gäste aus 15 Ländern, unter anderem aus den USA, Indien, Mexiko, Israel, dem Kosovo, Frankreich, Spanien, England, Italien, Slowenien, Lesotho (Afrika), Deutschland und Österreich.

FESTIVALPROGRAMM // programme

LANGFILME // feature films

KURZFILME // short films

RAHMENPROGRAMM // special events

Mittwoch, 16.September 2015

19:30 Eröffnungskonzert am Rathausplatz
// opening concert in front of the cinema
*
Hamlet’s Latin Trio
Singer: Silvio Gabriel (Cuba), Percussion, Vocals: Ismael Barrios (Venezuela), Piano, Vocals: Hamlet Fiorilli (Colombia)
20:00 Gloria
Christian Keller, Mexiko 2014, 126 min.
Europapremiere, OmU
anwesend // present: Christian Keller, Sofia Espinosa, Patricia Rommel
anschließend // to be followed by: Premierenfeier

Donnerstag, 17.September 2015

11:00 Branchentreff // industry meeting *
im // at Holiday Inn im Foyer vom Drauraum
16:00 Gespräche über Film // talks on film *
Patricia Rommel (Schnitt) und Christian Keller (Regisseur)
im // at: Lounge Parkcafé
19:00 Arab Attraction
Andreas Horvath, Monika Muskala, Österreich 2011, 118 min.
österreichische Festivalpremiere, OmU
anwesend // present: : Monika Muskala, Barbara Wally
21:30 Kumiko, the Treasure Hunter
David Zellner, USA 2014, 104 min.
Österreichpremiere, Originalversion
Videobotschaft von David und Nathan Zellner

Freitag, 18.September 2015

15:00 Gespräche über Film // talks on film *
mit Barbara Wally und Monika Muskala (Regie)
im // at: Lounge Parkcafé
17:00 Kurzfilme - internationaler Wettbewerb I | 79 min.
5 Kurzfilme aus Estland/Italien, Iran, Frankreich, Spanien, Ungarn
19:00 Konzert am Rathausplatz *
Ed Schnabl - solo
19:30 Zwischen Welten
Feo Aldag, Deutschland 2014, 103 min.
Österreichpremiere, OmU
Videobotschaft von Feo Aladag
22:00 spechteln * – Videokunst im öffentlichen Raum | 60 min.
am / at: Rathausplatz, Eintritt frei
Vier Auftragsarbeiten im vertikalen Format zu Privatheit und Öffentlichkeit von: Ben Russell (USA), Gržinić/Šmid (Slowenien), Ebadur Rahman (Bangladesch), Onitsch (Kärnten, Berlin)
23:30 Hidden Treasures – Party *
DJ LEM
im // at: Secret Garden

Samstag, 19.September 2015

11:00 Drevo // The Tree
Sonja Prosenc, Slowenien 2014, 90 min.
Kärntenpremiere, OmU
anwesend // present: Elsa Kremser
15:30 Nebel
Nicole Vögele, Deutschland 2014, 60 min
OmU
anwesend // present: Elsa Kremser
17:00 Kurzfilme - internationaler Wettbewerb II | 77 min.
5 Kurzfilme aus Deutschland, Schweiz, Chile, Spanien
19:00 Dam999
Sohan Roy, Indien 2011, 105 min
Österreichpremiere, 3D, OmU
anwesend // present: Sohan Roy
21:45 Kurzfilme - internationaler Wettbewerb III | 70 min.
4 Kurzfilme aus Israel, Kosovo, Südafrika, Deutschland bzw. Sesotho (Afrika)

Sonntag, 20.September 2015

11:00 3X3 Kurzfilmwettbewerb // 3X3 Short Film Competition | 125 min. (mit Pause)
jeweils drei Filme aus Kärnten, Slowenien, Friaul-Julisch Venetien
16:00 Kurzfilm - Publikumslieblinge // short films - the three audience favourites * | ca. 60 min.
die drei beliebtesten Kurzfilme bei freiem Eintritt
17:00 K3 Publikumspreis // K3 Audience Award
- offene Diskussion // open discussion
*
im // at: Lounge Parkcafé
18:00 K3 Kurzfilmpreise // K3 Short Film Awards *
Preisverleihung // awarding ceremony
Lounge Parkcafé
... open end

* freier Eintritt // free admission

 

SONDERVERANSTALTUNG // special programme

in Kooperation mit Stadt Villach - Integration
und Plattform Migration

Freitag, 25.September 2015
15:00 Uhr, Stadtkino Villach

Aleppo: Notes from the Dark
Wojciech Szumowski, Michal Przedlack, Polen 2014, 105 min.
Österreichpremiere, OmU
anwesend // present: Wojciech Szumowski

 

AUSSTELLUNG // exhibition

DEBORA VRIZZI ∼ METAMORFOSI | WANDLUNGEN
Aus der Reihe Between Cinema and Art

KUNST RAUM VILLACH
Hofwirtpassage, Hauptplatz 10, 9500 Villach
DO ∼ FR von 14 ∼ 18 Uhr (Eröffnungswoche von 11 ∼ 17 Uhr)
Oder nach telefonischer Vereinbarung: +43 664 / 359 88 89

Die international arbeitende Fotografin, Cinematografin und Vorjahresgewinnerin des 3x3 Preises des K3 Filmfestivals (mit Smile Bianca!) Debora Vrizzi schafft in ihren Arbeiten einzigartige Wandlungen und Symbiosen. Reale Protagonistinnen verschmelzen in surrealen Kino- und Märchenwelten, und verführen die Betrachter dazu selbst in diese Welten eintauchen zu wollen.

Fotografa e regista che opera a livello internazionale e vincitrice del premio cinematografico 3X3 del K3 Film Festival 2014 (con rit Bianca!) Debora Vrizzi , crea nelle sue opere trasformazioni e simbiosi uniche. I protagonisti reali si fondono insieme in teatri surreali e mondi fiabeschi seducendo lo spettatore al punto di invogliarlo a tuffarsi in quegli stessi mondi.

Fotografinja in filmska ustvarjalka, delujoča v mednarodnem prostoru ter lanskoletna prejemnica 3x3 nagrade K3 Filmskega festivala v Beljaku, Debora Vrizzi, v svojih umetniških delih uspe ustvariti edinstvene preobrazbe in simbioze. Resnične protagonistke se stapljajo v surealnem kinematografskem ter pravljičnem svetu in s tem zapeljujejo gledalce, da tudi sami želijo vstopiti vanje.

Ein Teil der Ausstellung entstand in Kooperation mit Emanuela Biancuzzi, mit der Deborah Vrizzi seit 2007 das Duo „CianographicSisters“ bildet.

Vernissage:
14. September 2015 ab 19:00 Uhr
Begrüßung: Bürgermeister Günther Albel
Kunsthistorische Eröffnung

Ausstellungsdauer:
15. September 2014 ∼ 8. Jänner 2015
Finnisage: 8. Jänner 2016, 17:00 Uhr

www.kunst-raum-villach.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!