K3 Film Festival 2019

FRESH UP!

Samstag, 15. Dezember 2018
14.30 Uhr

FRESH UP!
Kurzfilme außerhalb des Wettbewerbs // short films program out of competition
Länge // duration: 81’

→ Tickets: www.ntry.at/k3-2018

 

HIGH DOWN // Hoch unten
Isopp Patrick, A 2018, 10‘22‘‘
Original version (German) with English subtitles

Österreichpremiere // Austrian Premiere
Region: Carinthia

Der Schüler Anthony kommt auf ein Internat in Wien, wo sich sein Leben endlich ändern soll. Doch ändert es sich tatsächlich? Es scheint, als wiederhole sich die Vergangenheit immer und immer wieder.

// The teenager Anthony moves to a boarding school in Vienna, where his life finally changes. Is it changing? It seems like the past is repeating itself over and over.

highdown_2.jpg

 

SILVIA
Alexander Edwards, I 2017, 12‘01‘‘
Original version (Italian) with English subtitles

Österreichpremiere // Austrian Premiere
Region: Friuli-Venezia Giulia

silvia.jpg

Silvia ist zweiundzwanzig und arbeitet als Kellnerin in einer kleinen Bar, um für ihren nichtsnutzigen Vater und ihren kleinen Bruder Leo zu sorgen. Der Alltag droht sie zu ersticken. Unangekündigt kommt ihr Verlobter Franco zu ihr und will sie zu einer Reise nach Australien überreden. Silvia beginnt eine innere Reise, gleichzeitig erinnert sie sich aber auch an ein lang gegebenes Versprechen. Wird sie in den letzten Augenblicken mit ihrer Familie zur richtigen Entscheidung kommen?

// Silvia, twenty-two-year-old, works as a waitress in a small bar so she can support her deadbeat dad and her little brother Leo. Each day is like the next. Unexpectedly, Franco, her fiancé, gets back in town and invites her to leave with him to Australia. Silvia's inner journey begins but brings also back to memory a long-given promise. Will she be able to do the right decision?

 

THE GIFT // IL DONO
Luca Bertossi, I 2017, 7‘59‘‘
Original version (Italian) with English subtitles

Österreichpremiere // Austrian Premiere
Region: Friuli-Venezia Giulia

the-gift.jpg

Udine, 2023. Ein alter Mann macht sich fertig, um auszugehen, als er plötzlich Besuch bekommt … er wird sich auf eine Reise in die Tiefen des Lebens vorbereiten …

// Udine, 2023. An old man is getting ready to leave the house when he receives a visit ... he will prepare for a journey in the depths of life ...

 

HAIR
Andrea Aviles Torres, Sara Maffi, SLO 2018, 2‘50‘‘
Original version (English)

Österreichpremiere // Austrian Premiere
Region: Slovenia

hair.jpg

HAIR ist ein sehr kurzer Experimentalfilm über Körperbehaarung und wie Menschen dazu stehen.

 // HAIR is a very short experimental film about body hair and how people relate to it.

 

NEMO
Melanie Veitschegger, Niklas Seidl, Maximilian Hochmüller
A 2018, 2‘35‘‘
kein Dialog // no dialogue

Region: Carinthia

nemo_still.jpg

Des Menschen größter Feind ist er selbst.
Die vom Menschen selbst geschaffene, fast parallele
Welt - der zerstörerische Kreislauf des Alltags - ist stets präsent.
Der Protagonist ist ständiger Wiederholung ausgesetzt.
Bedürfnisse sind minder gestellt, denn Arbeit ist Leben,
jedoch: Wo bleibt der Sinn?

// Man's greatest enemy is himself.
The self-created, almost parallel
World - the destructive cycle of everyday life - is always present.
The protagonist is subject to constant repetition.
Needs are less set, because work is life,
however, where is the meaning? 

 

FORMATION
Vesely Marek, A 2018, 12‘18‘‘
Original version (German) with English subtitles

Weltpremiere // World Premiere
Region: Carinthia

formation.jpg

FORMATION handelt von Freiheit und Selbstdarstellung. Wir bevorzugen die Technologie und nicht mehr die Menschlichkeit. Es handelt sich um einen Protestmarsch gegen die Oberflächlichkeit und stimmt gegen den Lauf der Zeit an. Es stellt sich nämlich die Frage, ob wir Menschen noch immer die eigenen Entscheidungen treffen oder ob etwas anderes – Technologien, Medien, Staaten, Konzerne – für uns entscheiden. Der Film wurde gänzlich mit einer Drohne gedreht.

// FORMATION is about privacy and freedom of expression. 

We prefer the technology and not our humanity. It is a protest march against superficiality and the awakening of one’s social consciousness. It raises the question whether we humans are still decision-makers or whether someone else – technologies, media, states, corporations, intelligence services – have already taken control. The movie is completely shot on a drone.

 

THE MATHEMATICIAN
Fabian Mußnig, A 2018, 11‘59‘‘
kein Dialog // no dialogue

Weltpremiere // World Premiere
Region: Carinthia

the_mathematician.jpg

Ein junger Mathematiker muss ein Problem lösen. Wird er es schaffen?

// A young man needs to solve a problem. Will he succeed?

 

PEN & PAPER
Michael Kropfberger, A 2018, 8‘25‘‘
kein Dialog // no dialogue

Weltpremiere // World Premiere
Region: Carinthia

pen_paper.jpg

Maria ist eine einsame, aber fleißige Frau, die ein sehr einfaches Leben in den späten 1950er-Jahren führt. Der einzige Lichtblick sind die regelmäßig eintreffenden Briefe ...

// Maria is a lonely, hard-working woman in her fourties, living a very modest life in the late 1950s. The only thing that keeps her going, are some letters, that are delivered to her on a daily basis ...

facebook-k3-festivalvimeo-k3-festivaltwitter-k3-festival

Folder

Förderer

villach kultur logo

Kaernten_Kultur_logo.jpg
bundeskanzleramt_kunst.jpg

K_FilmCommission_web.jpg

wko_filmwirtschaft-sponsor_web.jpg

vdfs_logo_german_web.jpg

Medienpartner

media-biz_logo_web.jpg

oe1_club_web.jpg

Partner

logo_film-center_web.jpg

logo_fvgfilmcommission_web.jpg

filmstudio-villach-logo_120px.jpg

Constantin_web.jpg

LOGO_tre_popoli_web.jpg

logo-subidadimonte-oro_web.jpg

logo_latteriefriulane_web.jpg

Logo_FOEFF.jpg