K3 Film Festival 2019

Gespräche über Film

Gespräche über Film: Petra Ladinigg
Sa 20. September, 13Uhr
Petra Ladinigg, Drehbuchautorin aus Villach, ist am diesjährigen Festival mit Ihrem Film „Risse im Beton“ vertreten. Am Samstag, direkt vor der Aufführung, spricht Petra Ladinigg anlässlich der öffentlich zugänglichen Reihe „Gespräche über Film“ für ein interessiertes Publikum über ihre Arbeit als Drehbuchautorin.

Gespräche über Film: Klaus Graf
So 21. September, 13Uhr
Klaus Graf, Gründer und Geschäftsführer der Graf Filmproduktion GmbH, wurde 2013 für die Graf Film-Rowboat- Produktion „Das Wunder von Kärnten/A day for a miracle“ (Regie: Andreas Prochaska) mit dem EMMY, dem bedeutendsten Fernsehpreis der vereinigten Staaten, in der Kategorie „Best TV Movie / Mini-Series“ ausgezeichnet. Klaus Graf wir über die Mechanismen der TV Spielfilmproduktion in Bezug auf die spannende Entstehungsgeschichte von „Das Wunder Von Kärnten“ erzählen.

facebook-k3-festivalvimeo-k3-festivaltwitter-k3-festival

Folder

Förderer

villach kultur logo

Kaernten_Kultur_logo.jpg
bundeskanzleramt_kunst.jpg

K_FilmCommission_web.jpg

wko_filmwirtschaft-sponsor_web.jpg

vdfs_logo_german_web.jpg

Medienpartner

media-biz_logo_web.jpg

oe1_club_web.jpg

Partner

logo_film-center_web.jpg

logo_fvgfilmcommission_web.jpg

filmstudio-villach-logo_120px.jpg

Constantin_web.jpg

LOGO_tre_popoli_web.jpg

logo-subidadimonte-oro_web.jpg

logo_latteriefriulane_web.jpg

Logo_FOEFF.jpg